Das Zähringer Chörle, im ursprünglichen Sinne ein klassischer, gemischter Laien-Chor, erfüllt einen künstlerisch hohen Anspruch und bringt Werke von der Rennaisance bis hin zur Moderne zu Gehör.

In den letzten Jahren hat sich das Zähringer Chörle zu einem Chor entwickelt, der in der Lage ist, geistliche Messen und klassische Konzerte zu singen, und selbst Großprojekte mit Orchester und profesionellen Musikern aller Couleur wurden erfolgreich zelebriert.

Die letzten Projekte wie das Musical „My fair Lady“ und „Kiss me Kate“ unter professioneller Regie und mit Schauspielern der Schauspielschule Freiburg, angehenden professionellen Sängern, der Dance Company TanzZeitLos und mit dem Sinfonieorchester Villingen-Schwenningen zeigen die große Bandbreite des Chores. Kleinere Konzerte in der Adventszeit als Benefiz-Veranstaltung oder die Teilnahme an Chorwettbewerben sind willkommene Abwechslungen zwischen den großen Projekten.

Konzerte, die stets ausverkauft sind, sprechen für den hohen Beliebtheitsgrad des Zähringer Chörles.
Dieses hat keine Nachwuchsprobleme, da sich die Mitglieder des Chores mit dem anspruchsvollen Programm und dem familiären Charakter des Zähringer Chörles sehr gut identifizieren können.


Stets gute Laune im und mit dem Zähringer Chörle


Geschichtliches

Das Zähringer Chörle wurde 1977 als Abteilung des Sängerbund 1855 gegründet und wurde bereits ein Jahr nach seiner Gründung selbständig.

Musikalische Höhepunkte

  • Rundfunkaufnahme mit dem Süddeutschen Rundfunk in der Reihe “Chöre des Landes” mit der "Weihnachtsgeschichte" von Chtristian Lahusen,
  • Teilnahme am Landes-Chorwettbewerb Baden-Württemberg
  • Fernsehaufnahmen in den Jahren 1986 und im Juli 2006 für die Sendung “Sonntagstour” des SWR.
  • 2006 internationaler Chorwettbewerb Concorso di Canto Corale in Verona: Einstufung in die Kategorie "Silber"
  • 2010 "Abba und Michael Jackson" mit Big Band und Solisten
  • 2012 "Die Kinder des Mons. Mathieu" mit Sinfonieorchester und Kindersoli,
  • 2013 erneute erfolgreiche Teilnahme am internationalen Chorwettbewerb Concorso di Canto Corale in Verona, erneut mit der Einstufung in der Kategorie "Silber"
  • 2014 Musical My Fair Lady unter professioneller Regie und Sängern
  • 2015 "Dein Nannerl - Mozart privat!" Mozarts Briefe an seine Schwester Nannerl. Unter professioneller Regie und Sängern und mit dem Kammerensemble Trossingen
  • 2018 Musical "Kiss me, Kate" mit Solisten der Freibuger Theaterwerkstatt und dem Sinfonieorchester Villingen sowie der Dance-Company "TanzZeitlos"

weiter zum Gremium